Sichere Fahrradschlösser: Diese Schlösser schützen sicher vor Dieben

sichere-fahrradschloesser

Fahrradschlösser müssen sicher sein.

Spätestens seit dem Fahrräder immer wertvoller werden, so wie E-Bikes oder Sporträder, sind sie auch häufiger das begehrte Objekt von Dieben.

Deswegen gilt:

Sobald Sie unterwegs sind, immer ein sicheres Fahrradchloss mitnehmen.

Laut Statistik wollen Langfinger das Schloss binnen 3 – 5 Minuten geknackt haben, ansonsten ist für sie die Gefahr, auf frischer Tat ertappt zu werden, zu hoch.

Welches Schloss zu Ihrem Fortbewegungsmittel auf zwei Rädern passt?!

Finden Sie es heraus:

Und falls Sie gar nicht erst lesen wollen, sondern leiber direkt unsere Top-Empfehlungen sehen wollen, auch kein Problem.

Unsere Fahrradschloss Empfehlungen

abus-bordo-granit-x-plus-6500-sabus-granit-x-plus-540-strelock-bc-515-85-8
Abus Bordo Granit X Plus 6500Abus Granit X-Plus 540Trelock BC 515/85/8
FaltschlossBügelschlossKettenschloss
Sehr guter Schutz bei hohem DiebstahlrisikoSehr hoher Schutz gegen brutale AngriffeSehr wirkungsvoll gegen Schneiden, Sägen oder Bohren
maximales Sicherheitslevelhöchstes Sicherheitslevelhöchste Sicherheitsstufe
Testsieger Stiftung Warentest 2015Mehrfach unter den besten SchlössernTestsieger des "Bike" Magazin
amazonamazonamazon

Das Faltschloss

Faltschlösser gibt es erst seit 2005 auf dem Markt und sie begeistern viele Radfahrer durch ihre kompakte Bauform sowie Flexibilität.

Betrachtet man ein zusammengelegtes Faltschloss, so erinnert das an… richtig, einen Zollstab.

Dieser ist auch maßgeblich an der Erfindung beteiligt gewesen.

Aufbau eines Faltschlosses

Die Auswahl reicht von gehärtetem Spezialstahl, bis hin zu diversen Mischungen verschiedener Stahlsorten.

Aus diesen werden die einzelnen, starren Glieder gefertigt und mit Gelenken untereinander verbunden.

Manche Hersteller verwenden dazu spezielle Nieten für eine noch bessere Sicherheit.

Kunststoff oder Gummi hüllt das Metall ein.

Ob mit Schlüssel oder Zahlenkombination, Faltschlösser gibt es in beiden Varianten.

Vor- und Nachteile eines Faltschlosses

Einige Modelle bieten mittleren bis hohen Schutz vor Diebstahl und sind dabei flexibel und gut am Rahmen montierbar.

Des Weiteren können sie gut verstaut und transportiert werden.

Faltschlösser sind – je nach Herstellungsverfahren und verwendeten Materialien – teilweise so sicher wie Bügelschlösser und haben dabei den Vorteil, dass sie leichter mit fixen Objekten, zum Beispiel Gartenzaun, verbunden werden können.

Dafür sollten Sie aber beim Kauf auf die Länge – erhältlich von 70 bis 120 cm – achten.

Nachteil könnte für manche das Gewicht – zwischen 500 bis 1700 Gramm – sein.

Das Bügelschloss

Polizei und die Experten von Versicherungen sehen in punkto Diebstahl-Sicherheit das Bügelschloss als optimalen Schutz vor Langfingern.

Betonen aber, dass dies nur dann zutrifft, wenn fixe Gegenstände – wie zum Beispiel Fahrradständer oder Laternenpfähle – zum Absperren miteinbezogen werden.

Lesen Sie auch unser Spezial zu den ABUS Bordo Faltschlössern.

Aufbau eines Bügelschlosses

Bügelstifte aus Metall werden gebogen und anschließend gehärtet.

Dabei muss es hart genug werden, um ein Aufsägen zu verhindern – doch auch zäh genug sein, um nicht einfach aufgeschlagen werden zu können.

Aus ergonomischen und optischen Gründen erhalten sie anschließend einen Gummiüberzug.

Auf die richtige Größe zugeschnittene Stahlrohre, bilden das Gehäuse für den Schließzylinder.

Jedes Bügelschloss erhält für optimale Sicherheit individuelle, vom Computer berechnete Zahlencodes für die Schlüsseln, die im Zuge der Herstellung von den Schließzylindern, angefertigt werden.

Auf was sollten Sie bei einem Kauf besonders achten?

Je stärker der Durchmesser – bis zu 16 mm sind erhältlich – um so größer der Schutz.

Des Weiteren die Härtung des Bügels, wie gut er Schlägen standhält und der elastische Kern, der Angriffe mit einem Kältespray sicher überstehen soll.

Vor- und Nachteile eines Bügelschlosses

Die Vorteile sind der extrem hohe Sicherheitsschutz und dass es in jedem Rucksack mittransportiert werden kann.

Nachteile: Das doch sehr schwere Gewicht (zwischen 900 und 1600 Gramm) und die Unhandlichkeit durch ihre starre Beschaffenheit; geeignete Anschlussstelle ist nicht überall verfügbar.

Achten Sie beim Kauf von einem Bügelschloss immer darauf, ein Schloss mit höchster Sicherheitsstufe zu kaufen, denn zu dünne Bügelschlösser werden innerhalb von Sekunden mit einer Kneifzange genknackt.

Das Kettenschloss

Eine lange Kette ermöglicht ein einfaches Sichern des Rahmens mit dem Vorder- oder Hinterrad und einem weiteren fixen Objekt. Gleichzeitig punkten Kettenschlösser mit ihren doch relativ niedrigeren Preisen.

Aufbau eines Kettenschlosses

Gehärteter Stahl bildet das Innenleben eines Kettenschlosses.

Dabei achten viele Hersteller darauf, dass Bolzenschneider & Co keine Chance mehr bekommen. Ummantelt wird das Kettenschloss mit Stoff, Kunststoff oder Gummi.

Große Unterschiede gibt es hinsichtlich des Schließzylinders.

Vor- und Nachteile eines Kettenschlosses

Vorteil – leicht zu transportieren und flexibel beim Absperren des Fahrrades.

Nachteil: Sind die Ketten schlecht miteinander verarbeitet, haben die Langfinger ein leichtes Spiel.

Des Weiteren haben sie ein relativ hohes Gewicht von mitunter bis zu 3,5 Kilogramm.

Einige Kettenschlösser klemmen gerne beim Auf- beziehungsweise Zusperren.

Fazit zum sichersten Schlosstyp

Unterschiedliche Materialien, Herstellungsverfahren und Prüfzertifikate bestimmen über die Qualität und sorgen für unterschiedliche Preise bei den einzelnen Schlössern.

Es gilt – je wertvoller das Fahrrad, umso mehr lohnt es sich, in ein exklusiveres Schloss zu investieren.

Vor allem, um es den vielen Fahrrad-Dieben so richtig schwer zu machen.

Ein kleiner Tipp zum Schluss: Gleichzeitig zwei verschiedene Schlösser zu verwenden, ist tatsächlich der beste Schutz vor ungewolltem Diebstahl.

Eine gute Informationsquelle über die aktuell besten Fahrradschlösser ist und bleibt der Fahrradschloss Test.

Sie lesen den Artikel: Sichere Fahrradschlösser: Diese Schlosstypen schützen vor Dieben


Diesen Beitrag teilen…
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone